Hundekekse mit Banane und Erdnussbutter- Was is hier eigentlich los Hundekekse mit Banane und Erdnussbutter- Was is hier eigentlich los

Line backt Hundekekse mit Banane und Erdnussbutter

Line backt Hundekekse mit Banane und Erdnussbutter | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Über die Feiertage essen wir für gewöhnlich noch mehr als sowieso schon. Nicht nur das ganze Comfortfood, sondern vor allem auch jede Menge Süßkram wie Schokolade und Gebäck aller Art. Dazu kommt, dass man über den ganzen Dezember die Süßigkeiten aus dem Adventskalender ansammelt, die man unmöglich alle direkt verzehren kann und als Höhepunkt bekommt man an Weihnachten direkt noch mehr Süßes. Und so kam es vergangene Woche dazu, dass ich einfach überhaupt keine Motivation hatte, noch einen Kuchen, Kekse oder etwas anderes zu backen, das zusätzlich zu allem, was sich angestaut hat, gesellt.

Ich war schon drauf und dran einfach gar nichts zu backen, da kam Martin auf die Idee, dass ich doch mal wieder Hundekekse machen könnte. Das hatte ich vor Weihnachten schon vorgehabt, dann aber aus den Augen verloren. Und als es jetzt darum ging, was ich für den Blog vorbereiten könnte, kam diese Idee gerade recht. Deswegen gibt es heute ein Rezept für Hundekekse mit und .

Hundekekse mit und

Zutaten:

250 g
2 EL (ungewürzt)
1
150 g (zart)
1
2 EL

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. n Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Teig die schälen und mit einer Gabel fein pürieren. Das hinzugeben und mit der Gabel gut verrühren. unterrühren.
  2. Dann , und hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Wenn der Teig noch zu feucht ist, noch etwas hinzugeben. Wenn er zu trocken ist, etwas Wasser oder etwas mehr . Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit kleinen Formen Kekse ausstechen. Diese auf dem Backblech platzieren und im heißen Ofen 13-16 Minuten backen. Die Kekse sollten gut ausgehärtet sein, dann halten sie länger.

Guten Appetit, liebe Vierbeiner!

Line backt Hundekekse mit Banane und Erdnussbutter | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Line backt Hundekekse mit Banane und Erdnussbutter | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Mia war natürlich sofort begeistert und hätte am liebsten das ganze Blech gefuttert. Ich hab am gleichen Tag noch andere Kekse für sie gebacken, von denen sie sogar noch mehr begeistert war. Aber auch diese Variante mit und findet sie super gut, denn sie liebt und ist ein Fan von . Da die Kekse so schnell gebacken sind, kann ich nur empfehlen, sie mal auszuprobieren und euren Hunden damit eine Freude zu machen.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"