Line kocht würzigen Tomatenreis mit Shrimps

Line kocht würzigen Tomatenreis mit Shrimps

Heute gibt es ein weiteres Rezepte, das sich perfekt als Feierabend-Gericht eignet, wenn es mal wieder schnell gehen soll und trotzdem etwas frisches auf den Tisch kommen soll. Ich hab es vor kurzem auf einem englischen Blog entdeckt und sofort auf meine „Will-ich-unbedingt-nachkochen-Liste“ gesetzt.

essen Martin und ich relativ selten, zum Leidwesen Martins. Er liebt nämlich, sicher sogar noch mehr als Nudeln. Ich dagegen präferiere Pasta, wie ihr sicherlich schon alle mitbekommen habt. Aber ab und zu koche ich dann doch auch mal etwas anderes und einer meiner Vorsätze für 2016 ist es, mehr Abwechslung in mein Kochen zu etablieren. Weniger Pasta, dafür mehr Rezepte, die ich vielleicht auf den ersten Blick nicht gekocht hätte.

Gerade was Meerestiere angeht war ich eigentlich nie besonders experimentierfreudig. Es gab Lachs und das war schon fas höchste der Gefühle. Shrimps ess ich ab und zu mal beim Grillen bei Freunden und Familie, aber Zuhause hatte ich bis jetzt noch keine zubereitet. Das liegt allerdings nicht daran, dass ich sie nicht mag oder denke, sie seien schwer zuzubereiten, sondern viel eher daran, dass sie teuer sind und es gibt einfach andere Lebensmittel, die ich lieber mag. Dieses hat mich aber gleich angesprochen und nach dem Kochen stand fest: zu Recht.

Würziger Tomatenreis mit Shrimps

Zutaten:

1 Tasse Reis
2 Tassen Wasser
200 g Shrimps (TK oder frisch)
1 Knoblauchzehe
1 Dose (400 g)
1 Handvoll
Körniger oder Feta
Butter oder
,

Zubereitung:

  1. Den Reis in dem leicht gesalzenen Wasser nach Packungsanweisung garen. Falls der Reis am Ende der Garzeit fertig ist und noch Wasser im Topf ist, dieses einfach wegkippen.
  2. Die Shrimps in Öl oder etwas Butter von beiden Seiten jeweils ca. 2 Minuten lang anbraten. Aus der Pfanne nehmen und den in die Pfanne geben. Den Basilikum hacken und zusammen mit der Dose Tomaten in die Pfanne geben. Ein paar Minuten lang köcheln lassen und gut mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  3. Den fertigen Reis zur Tomatensoße geben und alles gut miteinander vermengen. Noch einmal warm werden lassen. und ggf. erneut abschmecken. Die Shrimps entweder jetzt drunterrühren oder zum Schluss den Reis damit garnieren. Den körnigen Frischkäse oder Feta am Ende über den Reis geben.

Guten Appetit!

Line kocht würzigen Tomatenreis mit Shrimps

Line kocht würzigen Tomatenreis mit Shrimps

Wie ihr seht, sind es sehr wenige Arbeitsschritte und genau deswegen ist der Tomatenreis so schnell zubereitet. Wer will, kann den natürlich noch mit mehr Kräutern oder frischen Tomaten oder anderem Gemüse verfeinern. Schmecken tut er sehr gut und ist vor allem sehr saftig, weswegen man ihn auch gut noch am nächsten Tag essen kann. Nur die Shrimps würde ich alle direkt nach dem Kochen verzehren. Aber an sich hat man mit diesem Reis auch eine tolle Beilage zum Salat, den man zum Mittagessen ins Büro mitnehmen könnte.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich