Line
Der weltbeste Kürbiskuchen mit Pumpkin Spice und Kürbispüree

Line backt den weltbesten Kürbiskuchen

Line backt den weltbesten Kürbiskuchen | Line backt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Im letzten Jahr habe ich bei Starbucks aus einer Laune heraus zu der obligatorischen Pumpkin Spice Latte ein Stück Pumpkin Bread bestellt. Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich dabei allerdings nicht um Brot, sondern um Kuchen. Auf Bildern sieht er erstmal relativ trocken aus. Das ist er aber tatsächlich überhaupt nicht.

Ganz im Gegenteil: Dieser Kürbiskuchen ist so ungefähr der saftigste Kuchen aus einer Kastenform, den ich je gebacken habe. Und dazu schmeckt er einfach richtig herbstlich. In den Teig kommt nämlich nicht nur Kürbispüree, sondern auch Pumpkin Spice. Letzteres kann man selbst herstellen (sehr einfach!) oder bei Amazon bestellen. In herkömmlichen Supermärkten hab ich es bislang noch nicht gesehen.

Wenn man den Zucker zusammen mit der Butter wirklich hell cremig aufschlägt, die Eier nacheinander dazugibt und gut verrührt, wird der Teig außerdem richtig fluffig und locker. Auch die Herstellung ist denkbar einfach und vor allem super fix, da hat man den Teig in wenigen Minuten zusammengerührt und beim Backen füllt sich die ganze Wohnung mit zimtigem Duft. Man könnte den Teig noch mit Schokostückchen oder auch Apfelstücken verfeinern, wenn man mag. Er schmeckt aber auch schon pur hervorragend.

Weltbester Kürbiskuchen

Zutaten:

350 g Kürbispüree
1 EL Pumpkin Spice*
1 TL Zimt
260 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 Prise Salz
180 g Butter
280 g + 4 EL brauner Zucker
2 Eier
2 EL Kürbiskerne

*Für das Pumpkin Spice:
3 EL Zimt
1 EL gemahlenen Ingwer
1 TL gemahlenen Muskat
½ TL gemahlenes Piment
1 Prise gemahlene Nelken

Zubereitung:

  1. Für das Pumpkin Spice einfach alle Gewürze mischen und fertig. Für den Kuchen den Backofen auf 170°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform gut einfetten und mit ca. 2 EL braunem Zucker ausstreuen.
  2. Die Butter zusammen mit dem braunen Zucker hell cremig aufschlagen. Die Eier nacheinander hinzugeben und gut unter den Teig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron vermengen, dann das Salz daruntermischen. Den Zimt und das Pumpkin Spice ebenfalls zur Mehlmischung geben. Abwechselnd mit dem Kürbispüree zum Teig geben.
  3. Den Teig gleichmässig in der Kastenform verteilen. Mit den Kürbiskernen und 2 EL braunem Zucker bestreuen. Im heißen Ofen ca. 45-55 Minuten backen. Die Stäbchenprobe machen und wenn der Kuchen komplett durchgebacken ist, herausnehmen und auskühlen lassen.

Guten Appetit!

Line backt den weltbesten Kürbiskuchen | Line backt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Line backt den weltbesten Kürbiskuchen | Line backt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Meine Kollegin hat den Geschmack des Kuchens hervorragend zusammengefasst: "Du hast es geschafft, den Herbst in einen Kuchen übertragen." Ich finde, das trifft es eigentlich ziemlich gut. Dieser Kuchen schmeckt einfach genau so, wie man sich den Herbst vorstellt: Zimtig-würzig, nach Kürbis und irgendwie gemütlich. Nicht nur bei der Arbeit, sondern auch Zuhause ist der Kuchen sehr gut angekommen. Wer mag, kann dazu selbstgemachte Karamell-Creme oder einfach Zimt-Sahne reichen.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Martin Behrendt hat diesen Beitrag auf facebook.com geteilt.

  2. Neele Delventhal hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  3. Matthias Blinne hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  4. Hans-Jürgen Reiser hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  5. Larissa Masuch hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  6. Line hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.

  7. Martin hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.