Die weltbesten Waffeln mit Minz-Mascarpone- Was is hier eigentlich los

Line backt die weltbesten Waffeln mit Minz-Mascarpone und Beeren

Line backt die weltbesten Waffeln mit Minz-Mascarpone und Beeren | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Dieses Rezept hab ich tatsächlich schon vor Jahren für mich entdeckt und bin nach wie vor ein großer Fan. Denn in meinen Augen sind richtig gute Waffeln eine wahre Kunst. Wie oft schmecken Waffeln einfach primär nach Ei? Das mochte ich schon bei Pfannkuchen nie besonders. Diese Waffeln dagegen enthalten sicher ein paar mehr Zutaten als ein Standard-Waffelrezept, sind aber deswegen umso besser, versprochen.

Waffen nach diesem Rezept hab ich inzwischen so oft gebacken, dass ich es beinahe auswendig kann. Das Highlight ist eigentlich, dass der Teig am zweiten und dritten Tag noch besser schmeckt, wenn er eben richtig durchgezogen ist. Deswegen bereite ich ihn immer schon am Tag vor dem Backen zu. Und wenn nur wir zwei davon essen, bewahr ich die Hälfte des Teiges für den kommenden Tag auf. Alternativ kann man natürlich auch alle Waffeln direkt backen und dann entweder kalt verzehren oder nochmal kurz auftoasten, auch sehr lecker.

Weltbeste Waffeln mit Minz-

Zutaten für etwa 8-10 Waffeln:

Für die Waffeln:
125 g
50 g
1 Pck. Vanillezucker
2 + 1 Eigelb (Größe M)
250 g
1/2 Pck.
200 ml
1 Prise

Für die Minz-:
100 g Magerquark
150 g
1
2-3 Stiele frische

Frische
Puderzucker

Zubereitung:

  1. Für die Waffeln die , , Vanillezucker und die Prise hell cremig aufschlagen. Die und das Eigelb unterrühren. Dann und mischen und abwechselnd mit und unter den Teig rühren. Am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Für die Minz- die Minzblätter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Zitronenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Die mit dem Magerquark vermengen, dann 2-3 EL Zitronensaft, die Zitronenschale und die unterrühren.
  3. Die Waffeln im heißen Waffeleisen ausbacken und mit , Minz- und optional auch Puderzucker servieren.

Guten Appetit!

Line backt die weltbesten Waffeln mit Minz-Mascarpone und Beeren | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Line backt die weltbesten Waffeln mit Minz-Mascarpone und Beeren | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Normalerweise gibt es bei uns einfach frisches Obst und Puderzucker zu den Waffeln, aber dieses Mal wollte ich es etwas besonderer gestalten und hab mich für eine Zitronen-Minz- entschieden. Die ist ganz schnell zusammengerührt und schmeckt sehr frisch und sommerlich. Die perfekte Kombination zu Waffeln und . Dieses Rezept ist wirklich ein absoluter Favorit im Hause wihel.de und ich kann nur empfehlen, es mal auszuprobieren.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben.

4 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. LangweileDich.net 🥱 hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"