Line
Line kocht Parmesan-Whiskey-Hähnchen mit Röstkartoffeln

Line kocht Parmesan-Whiskey-Hähnchen mit Röstkartoffeln

Line kocht Parmesan-Whiskey-Hähnchen mit Röstkartoffeln | Line kocht | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Die Tage werden kürzer und Hamburg scheint seinen typischen Wetter-Rhythmus gefunden zu haben. Es regnet, der Himmel ist grau und es ist deutlich kühler geworden. Man könnte den Eindruck gewinnen, der Herbst ist eingekehrt. Zum Glück soll es in der kommenden Woche wieder wärmer werden und auch der Regen soll nachlassen. Ein Glück, finde ich als Sommerkind.

Nichtsdestotrotz wird es langsam Zeit, sich mit dem Gedanken anzufreunden, dass nicht ewig Sommer sein kann. Und das ist ja auch gut so. Denn schließlich freue ich mich schon auf gemütliche Abende zuhause mit Kerzen, einem guten Buch und natürlich Comfort Food.

Und damit wir uns alle zusammen schon mal ein wenig auf den Herbst einstimmen können, gibt es heute das erste Gericht, das meiner Meinung nach perfekt für einen Abend auf der Couch geeignet ist. Es gibt Hähnchen in Parmesan-Whiskey-Soße mit Röstkartoffeln. Hausmannskost vom Feinsten.

Parmesan-Whiskey-Hähnchen mit Röstkartoffeln

Zutaten:

400 g Hähnchenbrustfilets
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150 g Bacon
300 g braune Champignons
2 Lauchzwiebeln
150 ml Gemüsebrühe
100 ml Whiskey
200 ml Sahne
100 g Parmesan
10 Kartoffeln
2 EL Butter
Olivenöl
2-3 Stiele Petersilie
1 Stiel Oregano
2 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
Paprikapulver
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 160°C Ober-Unterhitze vorheizen. Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. Jeweils einen TL Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermengen, das Hähnchen damit gut einreiben. Einen EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Das Hähnchen darin 2-3 Minuten anbraten. Dann in eine Auflaufform legen.
  2. Den Bacon in Streifen schneiden und in die noch heiße Pfanne geben. Den Lauch und die Zwiebel in feine Scheiben schneiden und dazugeben. Die Pilze waschen, abtropfen lassen und ebenfalls in Streifen schneiden. Zu Bacon und Zwiebeln geben. Alles mit dem Whiskey und der Gemüsebrühe ablöschen. Petersilie, Oregano und Thymian fein hacken und zur Soße geben. Den Parmesan reiben und ¾ davon zusammen mit der Sahne unterrühren. Die Soße in die Auflaufform zum Hähnchen geben und im heißen Ofen etwa 10 Minuten backen.
  3. In der Zwischenzeit die Kartoffeln vierteln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit 50 ml Olivenöl, 1 EL Butter, etwas Salz und Pfeffer mischen und die Kartoffeln damit einreiben. In eine zweite Auflaufform geben und die Rosmarin-Nadeln darüberstreuen. Nach den 10 Minuten den restlichen Parmesan über das Hähnchen streuen. Die Kartoffeln in den Ofen stellen und die Temperatur auf 200°C stellen. Dann noch einmal 20-30 Minuten lang backen.

Guten Appetit!

Line kocht Parmesan-Whiskey-Hähnchen mit Röstkartoffeln | Line kocht | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Line kocht Parmesan-Whiskey-Hähnchen mit Röstkartoffeln | Line kocht | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Dieses Gericht ist das perfekte Comfort Food. Man schmeckt sogar den Whiskey heraus. Bei uns gab es dazu Röstkartoffeln, Pasta oder Reis passen aber auch sehr gut. Hähnchen kann auch durch Schwein oder Tofu ersetzt werden und so wird aus diesem Essen ein Gericht für alle. Die Rezeptidee habe ich übrigens im knusperstuebchen.net gefunden.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

  3. Martin

Webmentions

  1. Patricia Wiedemann hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.

  2. Sabine Schmelmer hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.