Mastodon
DIE Songs aus dem Jahr 1992 | Was is hier eigentlich los DIE Songs aus dem Jahr 1992 | Was is hier eigentlich los

DIE Songs aus dem Jahr 1992

DIE Songs aus dem Jahr 1992 | Musik | Was is hier eigentlich los?

Neue Woche, neuer Mix von The Hood Internet. Mittlerweile braucht man schon mehr als zwei Hände, um all die Ausgaben der Jungs und Mädels zu zählen und mittlerweile werde ich auch tatsächlich müde, immer wieder zu erklären, wie alles angefangen hat und was Neulinge bis hierhin alles verpasst haben.

Um das ganze also abzukürzen: Vor einiger Zeit startete The Hood Internet damit, die besten Songs aus einem Jahr zusammenzustellen und zu einem ganz wunderbaren Mashup zu verwursten. 1979 angefangen sind wir mittlerweile – die Headline verrät es – im Jahr 1992 angekommen. Dabei war zwischenzeitlich eigentlich schon alles beendet, aber der Erfolg gibt eben Recht und dann macht man einfach weiter. Erklärt so auch, warum Maik und ich gefühlt seit dem Mauerfall jeden Monat eine Win-Compilation raushauen.

Letzten Donnerstag war es wieder so weit und nach wie vor passt das nur sehr bedingt in meinen Veröffentlichungsplan. Daher mit gehöriger Verspätung, aber nicht minder grandios: Die neue Ausgabe mit den besten Songs aus 1992.

DIE Songs aus dem Jahr 1992 | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iOTAwIiBoZWlnaHQ9IjUwNyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC8wZktHNlRicGVMWT9yZWw9MCZhbXA7c2hvd2luZm89MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Wie immer gibt es auch dieses Mal die Liste mit den verwendeten Künstlern nicht in chronologischer, dafür aber alphabetischer Reihenfolge:

10,000 Maniacs, 4 Non Blondes, , Annie Lennox, , Arrested Development, , Black Crowes, Blind Melon, Charles & Eddie, The Cure, Das EFX, , Digable Planets, Dr. Dre, Dream Theater, , , Geto Boys, House of Pain, , INXS, Jade, King Missile, Kris Kross, L7, , Megadeth, Neil Young, Opus III, Paperboy, Peabo Bryson & Regina Belle, , Pete Rock & C.L. Smooth, Pharcyde, Positive K, , , , Rage Against The Machine, Screaming Trees, Sir Mix-a-Lot, Snap, Sophie B. Hawkins, Soul Asylum, Stereo MC’s, , , , Ugly Kid Joe, Us3, , , Wreckx-N-Effect,

Und wer mag, findet nachfolgend auch alle anderen, vorhergehenden Ausgaben:

1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1990, 1991

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!
WEG MIT
§219a!