Martin Mastodon
DIE Songs aus dem Jahr 1997 - Was is hier eigentlich los DIE Songs aus dem Jahr 1997 - Was is hier eigentlich los

DIE Songs aus dem Jahr 1997

DIE Songs aus dem Jahr 1997 | Musik | Was is hier eigentlich los?

Neue Woche, neuer Remix, das war zumindest die Devise der letzten 3 Wochen und wird es hoffentlich auch in den nächsten 2 Wochen noch sein – zumindest dürfte dann die aktuelle „Staffel“ von The Hood Internet enden, in der es zu jedem Jahr einen Remix der aktuellen Songs aus dem jeweiligen Jahr gibt. Und das auch nur, wenn man der hauseigenen Webseite glauben darf, was halt auch schwierig ist, weil da regelmäßig die neuesten Ausgaben im Sammel-Beitrag fehlen (und ja zwischen 1993 und 1994 einige Wochen Stillstand lagen).

Ich muss auch zugeben, dass ich schon an mir zweifelte, weil ich ja die 80er immer so abfeier und behaupte, dass es mit der Musik im Allgemeinen seit den 90ern Berg ab ging – gerade aber die letzten 3 Ausgaben waren dann doch besser als ich das vermutet hatte. Und so begann ich schon zu glauben, dass ich Opfer meiner eigenen Erinnerungen geworden bin.

Viel mehr noch hab ich mich sogar schon auf 1997 gefreut, weil es in meinem Kopf eines der Jahre ist, an das ich noch konkretere Erinnerungen hab, zumindest welche, die ich mit einer Jahreszahl in Verbindung bringen kann. Ist natürlich Quatsch, dass gerade deswegen auch die Musik damals irgendwie besser sein sollte als in allen anderen Jahren drumherum … aber muss ja auch nicht immer alles logisch sein.

Und dann kam letzte Woche der Remix raus und ich wurde auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, was halt schön und schade zugleich ist. Schade, weil es meine Erinnerungen an 1997 natürlich trübt, aber auch schön, weil es mich eben doch darin bestätigt, dass die Musik in den 80ern viel besser war. Zumindest in meinen Augen ist das mit eine der schwächsten Ausgaben:

DIE Songs aus dem Jahr 1997 | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvVDRaeTNxRm9fczA/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Mit dabei in dieser Ausgabe waren unter anderem , Ben Folds Five, , Blink-182, Blur, , Changing Faces, , , Cornershop, , , The Dandy Warhols, , Destiny’s Child, , Fiend, , , Hanson, Harvey Danger, , K-Ci & JoJo, Kelly Price, Lil’ Kim, Ma$e, Master P, The Mighty Mighty Bosstones, Mia X, Missy Elliott, Modest Mouse, Mystikal, Natalie Imbruglia, Next, Notorious B.I.G., , , Puff Daddy, Radiohead, Sarah McLachlan, Shania Twain, Silkk the Shocker, Sixpence None The Richer, Smash Mouth, Somethin’ for the People, Spiritualized, Stereolab, Sugar Ray, Third Eye Blind, Total, , , The Verve, White Town, , Wu Tang Clan, Wyclef Jean und Yo La Tengo.

Und natürlich seien euch auch alle vorherigen Ausgaben wärmstens ans Herz gelegt – so eine kleine musikalische Zeitreise geht ja schließlich immer:

1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

WEG MIT
§219a!